Bückeburg von Norden (Ausschnitt), von A. W. Strack, 1825. Leibarzt Dr. Bernhard Christoph Faust, von G. Osterwald, 1836. Rinteln, von M. Merian, 1647. Gräfin Marie zu Schaumburg-Lippe (+1776) mit Hofmohr Alexander (+ 1789).
Impressum   |   Kontakt

Abkürzungsverzeichnis


A. Amt
abgeg. abgegangen
a. D. außer Diensten
Anz. Schbg.-L. Anzeigen des Fürstenthums SHG-Lippe
ausgest. ausgestellt
ausgew. ausgewandert
b. bei
Bay. Bayern
Bbg. Bückeburg
Bez. Bezirk
ca. circa
d. der / die / das / des
ebd. ebenda
Ehefr. Ehefrau
f. für
Fm. Fürstentum
Frfrau Freifrau
Frhr. Freiherr
Fürstt. Fürstentum
geb. geboren(e)
Gem. Gemeinde
gen. genannt
gest. gestorben
Gfsch.Schbg. Grafschaft Schaumburg
Großhzgt. Großherzogtum
Hess. Hessen
Hzgt. Herzogtum
J. Jahr(e)
jun. Junior
Kb. Kirchenbuch
Kgr. Königreich
Kreisbl. Kreisblatt für die Grafschaft Schaumburg
Krs. Kreis
Ksp. Kirchspiel
led. ledig
Lkrs. Landkreis
lt. laut
Mecklbg.-Schw. Mecklenburg-Schwerin
Mon. Monat(e)
o. oder
o. D. ohne Datum
Oldbg. Oldenburg
Reg. Bez. Regierungsbezirk
Rth. Reichstaler
Sa. Sachsen
Schbg.-L. Schaumburg-Lippe
Schbg. Ztg. Schaumburger Zeitung
Schwbg.-Sond. Schwarzburg-Sondershausen
sen. senior
StAB Staatsarchiv Bückeburg
StadtARi Stadtarchiv Rinteln
Stadthg. Stadtarchiv Stadthagen
StAM Staatsarchiv Marburg
Sthg. Stadthagen
S.-W.-E Sachsen-Weimar-Eisenach
Taufb. Taufbuch
Thlr. Taler
Thür. Thüringen
Totenb. Totenbuch
Trauungsb. Trauungsbuch
u. und
unbek. unbekannt
unehel. unehelich
v. von
vgl. vergleiche
verh. verheiratet
Verm. Vermögen
verst. verstorben
verw. verwitwet(e)
wahrsch. wahrscheinlich
wehrpfl. wehrpflichtig
Westf. Westfalen
Wochenbl. Wochenblatt für die Grafschaft Schaumburg
wohnh. wohnhaft
Württ. Württemberg
Wwe. Witwe
z. zu
zw. zwischen
z. Zt. zur Zeit



Historische Arbeitsgemeinschaft für Schaumburg | Schlossplatz 2 | 31675 Bückeburg | Tel.: 05722 / 967730 | Fax: 05722 / 1289